Der Australian Shepherd ist ein ausgeglichener Hund mittlerer Größe mit durchschnittlichem Knochenbau. Er ist aufmerksam und lebendig, zeigt Stärke und Vitalität, vereint mit ausergewöhnlicher Flinkheit.

Etwas länger als groß, hat er ein relativ weiches Fell mittlerer Länge, dessen Färbung von Hund zu Hund variiert und ihn so zu einem einmaligen Vertreter der Rasse macht.

 Er ist ein aussergewöhnlicher Begleiter. Vielseitig und gelehrig erfüllt er die ihm gestellten Arbeiten souverän und mit Begeisterung. Fremden gegenüber ist er zurückhaltend aber nicht scheu.

Was viele Leute am Aussie lieben ist, dass man niemals weiß, was er als nächstes tun wird. Aufgrund ihrer hohen Intelligenz scheinen sie den Plänen ihrer Eigentümer immer einen Schritt voraus zu sein. So sind sie Willens, überraschende Entscheidungen selbst zu treffen. Sie lieben es, wenn man ihnen eine Aufgabe stellt, aber sie wollen bestimmen, wie sie die Arbeit ausführen. Das ist einer der Gründe, warum gerade Reiter diese Hunde so lieben. Wenn sie ausreiten, müssen sie sich nicht darum sorgen, was ihr vierbeiniger Kamerad gerade macht, weil ein Aussie die Seite seines Herrn nicht verläßt und instinktiv weiß, was der Reiter als nächstes plant.Seine Gehorsamkeit und der niedrige Trieb zum jagen, machen ihn zum idealen Begleiter und manchmal kann er auch dazu beitragen, ein ängstliches Pferd zu beruhigen.

Frag den stolzen Eigentümer eines Australian Shepherd niemals etwas über seinen Hund, es sei denn Du bist bereit, dich hinzusetzen und zuzuhören, was sein Aussie alles tun kann! Sei es Hüten, Hundeschau, Unterordung/Begleithund, Agility, Fly-Ball, Frisbee, Rettungshund, Spürhund, Fährte, Schutzhund, die Arbeit mit Behinderten, Blinden und Gehörlosen oder einfach nur, des Menschen bester Freund zu sein - die Rasse scheint alles zu können.

Jedenfalls ist es fast unmöglich "Nein" zu sagen, wenn sie dich zu ihrem neuen besten Freund auserkoren haben. Und das geschieht normalerweise so: unbedacht reicht die Hand eines Menschen nach unten und beginnt den Kopf eines überaus unschuldig blickenden Aussies zu streicheln. Von da an dauert es nur wenige Minuten, bis der Hund auf seinem Schoß sitzt und ihn anhimmelt. Spätestens jetzt ist es vorbei. Eine lebenslange Liebe zum Aussie ist entstanden. Und man wird Eigentümer eines Aussies von nun an u.a. an den Abdrücken der Pfoten auf den Schuhen erkennen, denn der neue Kamerad sucht fast unablässig die Nähe seines Herrn und stellt nur zu gern als Ausdruck seines Stolzes auf seinen Eigentümer die Pfote auf seinen Fuß.

Und ganz oft haben wir die Erfahrung gemacht, daß jemand, der sich einen Aussie gekauft hat, auch einen zweiten bekommt.

Zusammenfassung

Ursprungsland: USA

Größe: Schulterhöhe Rüde 51-58,5 cm

Schulterhöhe Hündin 46-54 cm

Farben: Blue merle, Red merle, Black Tri, Red Tri

Augen: braun, blau, bernsteinfarben oder mehrfarbig

Lebenserwartung: ca. 12-15 Jahre, aber auch durchaus älter



<--- Zurück

Copyright 2002
Emeralds of
Heart - Aussies
Kopieren/Wiederverwendung der Inhalte
nur mit ausdrücklicher Genehmig